Volltextsuche

Bäderbahn "Molli"

MECKLENBURGISCHE BÄDERBAHN MOLLI GmbH

Am Bahnhof
18209 Bad Doberan
Tel.:
+49 (0)38293 - 431331, reservierung[at]molli-bahn.de



Die Gründung des Seebades Heiligendamm zog zahlreiche Badegäste in das mitten in unberührter Natur gelegene Fleckchen. Eine problemlose Verkehrsanbindung an die Ostseeküste gab es damals noch nicht. Aus diesem Grund wurde 1886 eine Bahnverbindung von Bad Doberan zunächst nach Heiligendamm, dann weiter nach Kühlungsborn errichtet.  Über eine Strecke von 15,4 km bringt der "Molli" auch heute noch seine Fahrgäste schnaufend und bimmelnd durch enge Straßen, vorbei an Wiesen und Feldern, ans Ziel.   

Seit 1976 ist der "Molli" als technisches Denkmal anerkannt und eingetragen. In den letzten Jahren wurde ein Teil der historischen Wagen originalgetreu restauriert. Im Juli 2009 konnte sogar eine original nachgebaute Dampflok in Betrieb genommen werden. Eine Fahrt mit ihr - ein ganz besonderes Erlebnis zu jeder Jahreszeit.

Der Betreiber ist heute die MECKLENBURGISCHE BÄDERBAHN MOLLI GmbH, sie hält ein umfangreiches touristisches Angebot bereit, dazu gehören Dampflokerlebnis-Wochenenden, Lokmitfahrten, Sonderfahrten mit dem "100-Jährigen Zug", das Mollirestaurant „GLEIS 2“ und die Konzerte der Reihe "Münster, Molli & Musik"

weitere Auskünfte: Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.molli-bahn.de